21.Dezember



Ich war in der Sporthalle mit meinem Sportkurs und wir sollten uns Dehnen. Irgendwie sollte ich eine Übung vormachen und hab erzählt, dass ich Cheerleader bin.
Dann befand ich mich aufeinmal in der Halle mit meinem Team..
Ich kam sie nur besuchen und musste mitmachen.. Ich kannte die Formation und die Motions nicht, also habe ich bei Kira abgeschaut, obwohl wir eigentlich gar nicht denselben Part haben durften.
Enrico, der aussah wie Justin aus der Grundschule, meckerte mich an, ich solle gefälligst nach links gehen.. Was nicht ging, da ich schon an der Wand war, was ich ihm sagte, doch er meckerte weiter.
Dann setzte ich mich hin..
Plötzlich stand ich mitten auf einer alten Straße. Links und rechts von mir alte Häuser, welche kaputt und schief waren. Alles war kaputt, und sehr trist.
Ich lief einem Mann hinterher, welchen ich irgendwie kannte. Er wollte mich beschützt, vor was auch immer.
Scheinbar war Krieg, denn überall waren Waffen und bewaffnete Menschen, es war sehr laut und überhaupt war alles sehr chaotisch und staubig.
Ich lief diesem Typen also hinterher, in ein Haus. Wir mussten durch einen steinernen Gang und durch noch eine große eiserne Tür.
Dann waren wir in einem Vorraum, oder so. Wir gingen durch eine Tür und befanden uns dann im Haus.
Das Haus sah innendrin sehr schön aus..
Ich wollte in's Zimmer von diesem Typen, dann sah ich jedoch aufeinmal Alex Mutter, in einem grünen Pullover.
"Hast du nicht was vergessen, Sarah?" "Nein, was denn?"
Dann zeige sie mir einen dreckigen Teller, mit Brotkrümeln drauf..
"Habe ich etwa gegessen?" "Ja, hast du!" "Oh.." "Ja, stell den bitte in die Spülmaschine."
Dann nahm ich ihr den Teller aus der Hand um ihn in die Spülmaschine zutun, wie mir befohlen war.
Aber es gab nirgends eine Spülmaschine. Nur einen kaputten Toaster, und kaputte Schränke. Eine zerstörte Mikrowelle, und überall waren Löcher in der Wand und in Schränken. Also stellte ich den Teller einfach in die Spüle.
Dann wachte ich auf.

21.12.08 18:52


Werbung


Gratis bloggen bei
myblog.de